Schlagwort-Archive: Ressourcen

Neue Mobilitätskonzepte

The Chery Ant 2.0 (Photo: Gizmag)Mobilität verbraucht heute rund ein Drittel der weltweiten Ressourcen, meistens nicht erneuerbare Kohlenwasserstoffe.
Neue Konzepte drängen sich auf. China stellt eine elektrische „Ameise“ vor, welche alle Vorteile der elektrischen Mobilität aufweist:
  • weniger Materialverbrauch
  • geringerer Platzbedarf
  • Bruchteil Energiebedarf
  • erneuerbare Ressourcen
  • kaum noch Lärm
The Chery Ant 2.0 (Photo: Gizmag)

Chinese auto maker Chery likes to keep things local. It chose last year’s Beijing Auto Show as the place to unveil its original (in more than one sense) Ant concept, and it’s taken to Shanghai to show off the iAuto Ant 2.0.

Ressourcenverteilung

einkommen der 7 milliarden menschenDie meisten informierten Menschen sehen ein, dass unser Planet in Bezug auf Ressourcenverbrauch an seine Kapazitätsgrenze gestossen ist.

Würde man die heute verbrauchten Ressourcen auf alle Menschen gleichmässig verteilen, so würde es für etwa 15% des aktuellen Niveaus der Industrieländer ausreichen. Das liegt daran, dass 80% der Ressourcen von weniger als 20% der Menschen verbraucht werden. In Zahlen: Von 7 Milliarden Menschen leben etwas 1 Milliarde auf einem sehr hohen Niveau. Über 5 Milliarden aber auf einem sehr tiefen Niveau.

Damit nicht genug: Bis zum Jahr 2050 wird die Zahl der Menschen auf 9 bis 10 Milliarden ansteigen. Der heutige Ressourcenverbrauch gleichmässig verteilt auf alle, würde dann nur noch für 10% des westlichen Niveaus ausreichen.

In den nächsten 40 Jahren müssen wir es schaffen, einerseits die Effizienz unseres Ressourceneinsatzes massiv zu erhöhen. Der Verbrauch in den hoch entwickelten Ländern muss sogar zurück gehen, den die Hälfte der Menschen lebt heute auf einem so tiefen Niveau, dass wir ihnen zugestehen müssen, dass sie ihren Verbrauch etwas steigern dürfen.

Erreichen lässt sich das technisch mit höheren Wirkungsgraden und sparsamerem Einsatz, sowie dem dazu notwendigen politischen Willen.
Noch wichtiger ist der breite Einsatz von erneuerbaren Quellen.