Archiv der Kategorie: bge-rheintal

BGE-Tag bei „WHO PAYS?“ im Kunstmuseum

Die BGE-Rheintal – eine Arbeitsgruppe für das bedingungslose Grundeinkommen (bGE) aus der Ostschweiz – gestaltet am Samstag, den 29. April 2017 den Tag im Kunstmuseum Vaduz im Rahmen der Ausstellung „Who Pays?“.
Die Gruppe stellt sich die Fragen: „Was sind die wichtigsten Gründe, warum es ein bGE braucht? Wie muss es gestaltet und finanziert werden, damit keine unerwünschten Effekte entstehen? Wie könnte es mit wenig Risiko (schrittweise) eingeführt werden? Wie kann man die Bevölkerung vom Konzept überzeugen?“
Bei einem Workshop mit Open-Space kann man genau diese Fragen diskutieren und es wird versucht Antworten darauf zu geben. Es gibt Filme bzw. Filmausschnitte rund um dieses Thema und auch Vorträge. Weiter wird das „Grundeinkommensspiel“ – ein neues Gesellschaftspiel – vorgestellt, das durch Mitspielen auch getestet werden kann.

Weitere Infos hier: http://whopays.li/event/bge-tag/

BGE-Abstimmungsfest

Die BGE-Rheintal lädt alle recht herzlich zum BGE-Abstimmungsfest ein:

– am Sonntag, den 5. Juni 2016, ab 14 Uhr

– Gasthaus Taverna, Grabenstrasse 1, 9470 Werdenberg (beim KIWI-Kino-Center)

Es gibt gratis Kuchen für alle (gesponsert von BGE-Rheintal) und auf dem Bildschirm kann man live die Ergebnisse der Abstimmung über das bedingungslose Grundeinkommen mit verfolgen.

Wir freuen uns, viele von euch zu treffen um bei einer Tasse Kaffee oder auch einem Bier, Wein etc. mit dem ein oder anderen interessante Gespräche zu führen!

Übrigends: Unabhängig ob du kommst oder nicht – teil uns doch bitte bis spätestens Sonntag 11 Uhr deinen Tipp mit, wieviel Prozent Zustimmung die bGE-Initiative deiner Meinung nach bekommen könnte. Einfach eine Mail an ag.bge@baerenrunde.ch und die Zahl mit einer Stelle hinterm Komma dazuschreiben (z.B. 18.6 % oder 22.3 % etc.…). Der-/Diejenige mit dem am „Nähesten-Dran-Tipp“ bekommt von der BGE-Rheintal einen inoffiziellen Original-Flyer der BGE-Kampagne (10,- Franken – Schein mit BGE-Aufkleber 🙂)

Nächste Bärenrunde: „bedingungsloses Grundeinkommen“

Am 5. Juni blickt die Welt auf die Schweiz, wo sich in einer historischen Volksabstimmung die Bürger/innen für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens entscheiden können.

Am Freitag, den 3. Juni wird im Rahmen der Bärenrunde das Abstimmungsthema „Bedingungsloses Grundeinkommen“ vorgestellt und über die medienwirksame Arbeits- und Vorgehensweise der Aktivisten berichtet. Das Thema findet weltweite Beachtung und so gehen die Fragestellungen auch nach der Abstimmung weiter.

Wenn Sie sich für gesellschaftsrelevante Zukunftsfragen interessieren und mitreden wollen: man trifft sich zum öffentlichen Informations- und Diskussionsabend im Gasthaus Bären (Brotmanufaktur) in der Bahnhofstrasse in Buchs mit Beginn um 19 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei.