BGE-Tag bei „WHO PAYS?“ im Kunstmuseum

Die BGE-Rheintal – eine Arbeitsgruppe für das bedingungslose Grundeinkommen (bGE) aus der Ostschweiz – gestaltet am Samstag, den 29. April 2017 den Tag im Kunstmuseum Vaduz im Rahmen der Ausstellung „Who Pays?“.
Die Gruppe stellt sich die Fragen: „Was sind die wichtigsten Gründe, warum es ein bGE braucht? Wie muss es gestaltet und finanziert werden, damit keine unerwünschten Effekte entstehen? Wie könnte es mit wenig Risiko (schrittweise) eingeführt werden? Wie kann man die Bevölkerung vom Konzept überzeugen?“
Bei einem Workshop mit Open-Space kann man genau diese Fragen diskutieren und es wird versucht Antworten darauf zu geben. Es gibt Filme bzw. Filmausschnitte rund um dieses Thema und auch Vorträge. Weiter wird das „Grundeinkommensspiel“ – ein neues Gesellschaftspiel – vorgestellt, das durch Mitspielen auch getestet werden kann.

Weitere Infos hier: http://whopays.li/event/bge-tag/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *