Nächste Bärenrunde:

Die Bärenrunde feiert Jubiläum!
Dienstag, 28. Februar 2017
19 Uhr
Hotel Buchserhof
 
Am Dienstag, den 28. Februar 2017 findet in Buchs die
50. Bärenrunde statt.

Der Diskussionsstammtisch, der sich als Forum für wirtschafts- und gesellschaftspolitische Zukunftsfragen sieht, wurde vor fünf Jahren vom Buchser Buchautor Peter Sutter gegründet. Der Name resultiert aus der Lokalität, den man als regelmässigen Treffpunkt wählte, nämlich das ehemalige Gasthaus Bären in der Bahnhofstrasse in Buchs.

In all den Jahren wurden in gemütlichen Runden brisante und aktuelle Themen diskutiert und wie eine zukunftsfähige Gesellschaft aussehen könnte. Öfter hatte man zu diesen öffentlichen Anlässen auch Referenten eingeladen und die Runde wurde in den Buchserhof verlegt.

So wird es auch bei der Jubiläums-Bärenrunde Ende Februar sein. Für diesen besonderen Anlass haben wir den Glücksforscher Gion Duno Simeon gewonnen. Der Psychologe und Psychotherapeut aus Chur, der kürzlich ein CAS-Studium in positiver Psychologie an der Universität Zürich absolvierte, hat sich in den letzten Jahren intensiv mit Fragen von Glück und Lebenssinn befasst und wird an diesem Abend im Hotel Buchserhof über den Zusammenhang von Geld und Glück referieren.
Zu diesem Jubiläums- und Abschieds-Anlass gibt es anschliessend ein Buffet mit kalten Platten. Diese „Bärenrunde“ wird nämlich auch die vorerst letzte in dieser Art sein, bevor sie eine kreative Pause einlegt.
Beginn ist um 19 Uhr und der Eintritt ist frei.
Anmeldung ist keine erforderlich.