Wärmste Periode seit 1400 Jahren

Eine internationale Studie über die Klimaentwicklung der letzten 1000 bis 2000 Jahre zeigt: Die Erde hat sich in den letzten 40 Jahren stark erwärmt. 

Gletscherschmelze in Chile: Nationalpark Parque Nacional Torres del Paine nahe von Puerto Natales.

Gletscherschmelze in Chile: Nationalpark Parque Nacional Torres del Paine nahe von Puerto Natales.
Bild: Stefan Boness/Ipon

Noch nie war es in den letzten 1400 Jahren so warm wie zwischen 1971 und 2000. Dies zeigt eine internationale Studie über die Klimaentwicklung der letzten 1000 bis 2000 Jahre auf sieben Kontinenten, die heute online im Fachblatt «Nature Geoscience» veröffentlicht wird.

> weiter im TA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *